Switch to mobile view
Dr. Leif Kramp

Dr.
Leif
Kramp

Dr. phil. Leif Kramp ist Kommunikations- und Medienwissenschaftler und arbeitet als Forschungskoordinator des Zentrums für Medien-, Kommunikations- und Informationsforschung (ZeMKI) der Universität Bremen. Zuvor war er wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation in Hamburg sowie am Institut für Medien und Kommunikationspolitik in Berlin.

Er ist Autor und Mitherausgeber mehrerer Fachbücher über Medien und Journalismus und Mitglied des Herausgebergremiums des Online-Portals VOCER. Zudem ist er Gründungs- und Vorstandsmitglied des Vereins für Medien- und Journalismuskritik sowie Gründungsmitglied der Initiative Audiovisuelles Erbe unter Federführung des Zentrums für Zeithistorische Forschung in Potsdam, Associate der Stiftung Neue Verantwortung im Projekt „Zukunft des Journalismus“ (2010 – 2011) und Jury-Mitglied der Initiative Nachrichtenaufklärung (INA).

Zu seinen jüngsten Buchveröffentlichungen gehören: Die Vorkämpfer. Wie Journalisten über die Welt im Ausnahmezustand berichten (Köln 2011), Gedächtnismaschine Fernsehen (Berlin 2011) und Digitale Mediapolis. Die neue Öffentlichkeit im Internet (Köln 2010).