Switch to mobile view

Geschichten erleben – allerorts und zu jeder Zeit (TMSB #9)

Wer wollte nicht schon immer mal Monkey Island in seiner Umgebung spielen und dabei noch den einen oder anderen „fiktiven“ Verbrecher dingfest machen? Dank der technischen Entwicklung und der inzwischen fast ständigen Überall-Verfügbarkeit des Internets leben Geschichten heutzutage nicht mehr nur zwischen zwei Buchdeckeln oder auf einer Leinwand. Vielmehr drängt es moderne Geschichtenerzähler hinaus in die Welt um dort Orte mit den unterschiedlichsten Geschichten zum Leben zu erwecken. Location-Based-Storytelling heiß diese neue Form des Geschichtenerzählens und wir möchten in unserer Session einen Einblick in diese neue Welt mit ihren neuen Möglichkeiten geben. Dazu führen Dorothea Martin und Patrick Möller zunächst kurz in die Thematik ein. Anschließend stellen Anne-Katrin Ulrich und Bernd Seveke ebenfalls kurz ein Beispiel aus diesem Bereich vor, das demnächst an den Start gehen wird. In der zweiten halben Stunde unserer Veranstaltung möchten wir dann mit allen Anwesenden diese Möglichkeiten in einer großen Diskussionsrunde weiter vertiefen.

Speaker(s)