Zur mobilen Ansicht wechseln

rE:Unite

In Deutschland gibt es noch immer wenige Politikblogs, die sich mit Themen abseits des Internets – oder gar europapolitischen Themen – beschäftigen. Die Szene der Europapolitik-Blogs scheint aber nicht nur bei uns klein zu sein. Warum kennt man so wenige Euroblogger? Liegt es an Sprachproblemen, mangelndem Interesse oder gibt es noch ganz andere Probleme? Gemeinsam mit der Bundeszentrale für politische Bildung bringen wir Blogger, Aktivisten und Wissenschaftler aus verschiedenen Ecken Europas zusammen. In Zeiten der Eurokrise stellen wir die Frage nach der Rolle der europäischen Netzöffentlichkeit und ob sie einen Diskurs jenseits der traditionellen Medien zwischen Europäern unterstützen kann.