Zur mobilen Ansicht wechseln
Konstantin von Notz

Dr. Konstantin
von
Notz

Dr. Konstantin von Notz wurde 2009 in den Deutschen Bundestages gewählt und ist innenpolitischer Sprecher und Sprecher für Netzpolitik der Fraktion Bündnis 90 / Die Grünen. Er ist Obmann der Enquete-Kommission Internet und digitale Gesellschaft sowie Mitglied im Innenausschuss. Vorsitzender des Steuerungskreises Forschungsforum Öffentliche Sicherheit sowie des Zukunftsforums Öffentliche Sicherheit für das Jahr 2012.
Seine politischen Schwerpunkte liegen in der Innen–, Rechts- und Netzpolitik. Dr. von Notz ist seit 2007 Sprecher des Kreisverbandes Lauenburg von Bündnis 90/Die Grünen, seit 2005 Mitglied des schleswig-holsteinischen Parteirats, seit 2004 Mitglied von Bündnis 90/Die Grünen in der Möllner Stadtvertretung sowie von 2002 bis 2009 Co-Sprecher bei der Landesarbeitsgemeinschaft Demokratie und Recht. 1995 ist er der Partei Bündnis 90/Die Grünen beigetreten und war 2002 und 2005 Direktkandidat bei den Bundestagswahlen im Wahlkreis 10 (Herzogtum Lauenburg/ Stormarn-Süd). Dr. von Notz lebt in seiner Geburtsstadt Mölln und arbeitete dort bis 2009 als Rechtsanwalt. Er ist Mitglied des Anwaltnotdienstes.